Auch das zweite Spiel verloren

 

Spielbericht FC Kosova – FC Seuzach  

Im zweiten Spiel verliert Kosova trotz kurzzeitigen Führung durch den Treffer von Jusuf Shala in der 11. Minute klar mit 1:5. FC Seuzach zeigte eine bärenstarke Partie und hätte sogar einen höheren Sieg verdient gehabt.

FC Kosova wollte auf die Auftaktsniederlage eine Antwort geben und das Heimspiel gegen FC Seuzach gewinnen. Die Mannschaft musste jedoch schnell einsehen, dass Wollen und Können zweierlei Dinge sind. Obwohl die Startphase gar nicht so schlecht war und alles in die richtige Richtung sich zu entwickeln schien, war Seuzach am heutigen Abend einfach eine Nummer zu gross.

In der 11. Minute nach einem Ballgewinn im Mittelfeld, setzte Atdhe Gashi Kosova Stürmer Jusuf Shala in Szene. Dieser liess sich nicht zwei Mal bitten und traf zur 1:0 Führung.

 

Doch dann passierte etwas Erstaunliches: Anspiel Seuzach, erster Pass in die Tiefe und Auer egalisierte aus 40m zum Resultat 1:1. Der heute indisponierte Goali Gigi Proietti wurde auf dem falschen Fuss erwischt.

Der Rest der ersten Halbzeit ist einfach zum Vergessen. Kosova verlor die Orientierung und rennte dem Ball nur hinterher. Seuzach zeigte sich befreit, liess den Ball bewusst laufen und ging vor der Pause mit einem 4:1 in Führung.

Obwohl die Sache in der ersten Halbzeit klar war, wollte Kosova in der zweiten Halbzeit Charakter zeigen. Dies probierte die Mannschaft, leider ohne Durchschlagskraft. Keine nenneswerte Chance wurde herausgespielt.

So stand es am Ende “nur” 1:5 dank dem fahrlässigen Umgang der Seuzemer mit ihren Chancen. Kosova hätte sich heute über eine höhere Niederlage nicht beschweren können.

Nächstes Wochenende geht es ins Tessin. Ein schwerer Gegner, dennoch wird die Mannschaft die ersten Punkte in der Gruppe anpeilen.

Sportanlage Buchlern, Zürich-Altstetten, 315 Zuschauer, SR: 

Tore: 11. Shala 1:0, 11. Auer 1:1, 24. Auer 1:2, 34. Tavares 1:3, 37. P. Widmer 1:4, 63. Kradolfer 1:5

FCS: Frauenfelder, Gähwiler, Tavares, Berisha, M. Müller, Auer, Kradolfer, Dietz, Kijametovic (75. Fischer), Ch. Widmer (61. Oergel), P. Widmer (85. Tiziani)

Kosova: Proietti, Ljimani, Berisha (46. Jonuzi), Hasani (66. Abazi), Lazri (78. Latifi), Kabashi, Sadiku, Gashi, Hotnjani, Dakouri, Shala

Bemerkungen: Seuzach ohne Kessler, Mottola, Süsstrunk (alle nicht eingesetzt), Güntensperger, Gröbli, Girsberger, F. Stahel, Amankwah (alle verletzt), Di Nucci, D. Müller, Schöpfer, Haas (alle 2. Mannschaft), Wismer, Lauber, Schalcher (alle abwesend), Ullmann (Militär)

Verwarnungen: 28. Proietti, 28. Kijametovic, 45.+1 Ljimani, 64. Shala

Generalsponsor

enb neu

Hauptsponsor

Ausrüster

team11 shop

Co-Sponsor

sympany 15 2