Gerechte Punkteteilung

Spielbericht FC Kosova– FC Mendrisio

Im ersten Auftritt zu Hause nach der Winterpause ist der Auftritt der Heimmannschaft teils geglückt. Kosova teilte nach einer hochspannenden Partie mit den starken Gästen die Punkte und trennte sich 1:1. Das Tor für Kosova schoss Labinot Aziri.  

Kosova wollte aggressiv in die Partie starten und möglichst früh die Weichen auch einen Sieg stellen. Leider passierte das Gegenteil. Nach einem katastrophalen Beginn setzte sich Mendrisio minutenlang fest in der Hälfte des Gastgebers und in der 4. Minute reichte ein abgefälschter Freistoss zur Gästeführung.

Nicht schon wieder, dachten sich die Gastgeber und versuchten das Spiel zu kontrollieren. Immer wieder wurde dennoch der Ball leichtfertig abgegeben. Damit öffneten sich für Mendrisio auch Konterchancen, welche stets sehr gefährlich waren.

Dennoch glich Kosova in der 20. Minute nach einer Flanke von Frrokaj durch einen Kopfball von Labinoz Aziri aus. Mendrisio hatte zwischendurch einen Lattenschuss, da kann Kosova von Glück reden. Glück war auch in der 43. Minute nötig, als der schwache Schiedsrichter Benoit einen Elfer für die Gäste gab. Sandro Marzullo ahnte die Ecke und hielt in Extremis. Mit diesem Resultat gingen die Mannschaften in die Kabine.

 

Nach der Pause sah man den Gastgebern an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten. So lancierten sie mehrere Angriffe, leider teilweise kläglich verschossen. Zwei Mal Jusuf Shala, einmal Labinot Aziri sowie zwei Mal Edmond Kabashi vergaben beste Chancen. In der 62. Minute traf Frrokaj noch die Latte, der Ball wollte nicht rein. Danach gab es zei strittige Szenen: auf der Seite von Kosova wie auf der Seite von Mendrisio. Zwei Mal blieb der Schiri-Pfiff aus und war wohl zwei Mal ein Fehler. Als noch Edmond Kabashi in der 92. Minute eine glänzende Abschlussposition nicht nutzte, da war es klar, die Partie würde mit einem 1:1 enden.

Nächste Woche am Samstag geht es nach Basel. Kosova bestreitet die letzte Cup Qualirunde, um sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Spieltelegramm:

Sportanlage Juchhof 2

Zuschauer 150

FC Kosova

Sandro Marzullo, Jeton Jakupi, Norbert Frrokaj, Agon Haxhia (61. Mikel Lazri), Joel Dakouri, Alban Hotnjani, Gökhan Berisha, Edmond Kabashi, Qendrim Alabaku (82. Azem Velia), Labinot Aziri (82. Valdrin Avdija) und Jusuf Shala

Auf der Bank: Mui Limani, Durim Sinanaj

Tore: 4`0:1 Mascazzini und 21`Labinot Aziri

Platzverweis: Fehlanzeige

Verwarnungen: Agon Axhija, Jeton Jakupi, Jusuf Shala, Labinot Aziri und Gökhan Berisha

Generalsponsor

enb neu

Hauptsponsor

Ausrüster

team11 shop

Co-Sponsor

sympany 15 2