Spielbericht FC Kosova - FC Rüti

Nach der guten 2. Halbzeit gegen Chur 97 erwartete man, dass dieser Aufwärtstrend auch im Heimspiel gegen den FC Rüti fortgesetzt wird. Der FC Kosova musste aber in diesem sehr wichtigen Spiel auf 3 Leistungsträger verzichten. Sulimani Fuat, war ist noch immer verletzt, Kabashi Edmond und Thaqi Rexhep sind beide gelb gesperrt.
Die Erwartungen wurden trotzt dieser gewichtigen Absenzen voll erfüllt, der FC Kosova bestimmte das Tempo und hatte das Spiel jederzeit im Griff. In dieser Situation ist es wichtig, dass alle Spieler immer voll motiviert sind und wenn sie dann zum Einsatz kommen, auch bereit sind.
Die Zuschauer im Juchhof 1 wurden mit einem offensiver Fussball überrascht, der zu begeistern vermochte.

Im heutigen Spiel übernahm der FC Kosova gleich zu Beginn des Spiels das Spieldiktat, man setzte den Gegner sofort unter Druck. Bereits in der 10. Min. wurde bereits die erste gute Chance erarbeitet, nach einem langen Pass auch Bekim Bushati, vergab dieser nur knapp.

In der Folge wurden weitere gute Chancen herausgespielt, leider konnte noch keine dieser Chancen genutzt werden. Die Dominanz des FC Kosova war beeindruckend, das Spiel fand mehrheitlich in der Hälfte des FC Rüti statt.

Die Chancen wurden nun im 5 Min. Takt herausgespielt aber unser grösstes Manko ist noch immer die Chancen Verwertung. Doch in der letzten Minuten (48. Min.) konnte Bekim Bushati dann doch noch den Führungstreffer für den FC Kosova erzielen.

Die 2. Halbzeit startete mit einem Paukenschlag, in der 49. Min. hämmerte Deni Krleski den Ball an den Pfosten und in der 50. Min. wurde dem FC Kosova ein Tor wegen Abseits aberkannt. Auch der FC Rüti erspielte sich in der Folge die einte oder andere Chance, zum Glück für den FC Kosova ohne Erfolg. In der 66. Min. traf Mikel Lazri nach einem schönen Querpass mit einem Direktschuss nur den Pfosten.

Der FC Kosova lies in der Folge nichts mehr anbrennen und brachte den letztlich knappen aber hochverdienten Sieg ohne Probleme über die Zeit.
Da der FC St. Margrethen gegen den FC Freienbach in der 93. Min. noch den Siegtreffer erzielen konnte, beträgt unser Rückstand auf den FC Freienbach noch 4 Punkte.

Sportplatz Juchhof 1, Zuschauer: 350, SR: Voldan Antonin
Tore: 45. Min. (+3), Bekim Bushati 1:0
Kosova: Badalli, Jakupi, Weller, Lazri (83. Min. Gashi), Buqaj, Krleski, Bushati, Zeqiraj, Barreiro (62. Min. Jonuzi), Murati (76. Min. Alija), Sbarra
FC Rüti: Calendo, D' Alto, Delli Compagni, Küng (88. Min. Sylejmani), Ahmeti, Osmani, Grimm, Rastoder (62. Min. Edri), Meier, Milano, Erd Gomez (69. Min. Polat)
Verwarnungen: 33. Min. Ahmeti (Rüti), 45. Min. Küng (Rüti), 52. Min. Murati (Kosova), Buqaj (Kosova), Milano (Rüti), Krleski (Kosova)

Generalsponsor

enb neu

Hauptsponsor

Ausrüster

team11 shop

Co-Sponsor

sympany 15 2