Matchberichte

Indiskutabler Sieg gegen Winkeln

fc win fckSpielbericht FC Winkeln - FC Kosova ZH

Kosova siegt auch in der Höhe verdient gegen Winkeln mit 5:0. Die Tore für unsere Mannschaft schossen Ahmetaj (16.), Bushati (54.), Murati (58. und 83.) sowie Lazri (84.) Mit dem dritten Sieg in Folge ist nun Kosova im oberen Tabellendrittel angekommen.
Winkeln war sichtlich überfordert mit seinen Gästen aus Zürich. Kosova zeigte von Beginn an, dass sie heute den Platz als Gewinner verlassen wollte.
Die Gäste aus Zürich übernahmen denn auch sofort das Kommando und bestimmten die Partie durch ihre körperliche Präsenz und ihr gepflegtes Kombinationsspiel. In der 16. Minute ging Kosova durch Ahmetaj in Führung, der einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Winkeln bemühte sich, ins Spiel zu kommen, konnte aber erst nach einer halben Stunde einen Schuss aufs gegnerische Tor abgeben. Kobler traf mit einem fulminanten Schuss jedoch nur die Latte. Kurz vor der Pause wurde die Aufgabe für Winkeln noch zusätzlich erschwert, als Inauen nach einem Foul vom Platz gestellt wurde.

Zweiter Sieg in Folge

Spielbericht FC Kosova – FC Sirnach

Kosova schafft in dieser Saison zum ersten Mal zwei Siege hintereinander. Gegen Sirnach ging Kosova 2:0 durch Tore von Thaqi und Neuzugang Sbarra in Führung. Am Ende musste die Mannschaft nach vielen verpassten Torchancen sogar um den Sieg zittern. Sei es drum, drei Punkte sind drei Punkte.

Die Gastgeber zeigten sofort, dass sie die drei Punkte in Zürich behalten wollten. Kosova liess den Ball teilweise gekonnt zirkulieren. Der Schritt in die richtigen, gefährlichen Zonen gelang in den ersten 20. Minuten nicht. Es gab immer wieder Möglichkeiten, welche nicht zwingend waren. Sirnach war in dieser Phase nur mit defensiven Aufgaben beschäftigt, sie kamen kaum über die Mittellinie.

Entgegen dem Spielverlauf wären sie in der 22. Minute beinahe in Führung gegangen. Ein unnötiger Ballverlust von Kosova lud Sirnach zu einem Konter ein. Der schnelle Flügel von Sirnach sah sich in einer 1:1 Situaton gegen Badalli und verschoss.

Anschliessend die Führung für Kosova. Thaqi hat wieder einmal die wichtige 1:0 Führung für Kosova geschossen. Die Führung hätte der gleiche Thaqi nur kurze Zeit später ausbauen können, leider verschoss er einen Elfmeter (32.). Es brauchte eine Standardsituation und einen Kopfball von Neuzugang Sbarra für eine Pausenführung von 2:0.

Kosova holt drei Punkte in St. Margrethen

2016 10 08 fck de

Spielbericht St. Margrethen – FC Kosova

In St. Margrethen gab es für Kosova drei Punkte. Mit einem 1:1 gingen die Mannschaften in die Pause, am Ende gewann Kosova mit 3:1. Obwohl ein Sieg in St. Margrethen Pflicht war, tut ein Sieg in der Fremde besonders gut. Die Tore für Kosova schossen Almir Murati, Labinot Prapashtica und Bekim Bushati.
Kosova stieg mit einer gewissen Vehemenz in die Partie ein. Gleich nach 5. Minuten gab es einen Kopfball von Kabashi, welcher knapp am Pfosten verzog.
Es war für beide Mannschaften nicht ganz einfach – der Rasen wäre für alles andere zu gebrauchen – jedoch nicht für ein gepflegtes Fussball-Spiel. Wenn dann eine Mannschaft auf dem Platz steht die über ihre technischen Fertigkeiten kommt, wie das Kosova tut, dann ist es immer schwer zum Spiel einen Zugriff zu bekommen. Diesen Gefühlt bekamen die Zuschauer auch am Samstag. Obwohl Kosova sichtlich bemüht, gab es keinerlei schöne Aktionen. Dennoch gingen die Gäste in der 17. Minute durch eine schöne Aktion von Prapashtica und Murati in Führung (17.). Es war das erste Tor des neuen Stürmers für unsere Farben. Der Gastgeber spielt mehrheitlich auf Konter und setzte immer wieder Nadelstiche. In der 31. Minute sogar das 1:1 ermöglicht durch ein passives Verhalten der Gäste.

Generalsponsor

enb neu

Hauptsponsor

Ausrüster

team11 shop

Co-Sponsor

sympany 15 2