Bericht vom Apéro vom 23. Aug. 2020

Unter dem Motto “die Menschen hinter den Logos näher kennenlernen” hat der Vorstand des FC Kosova Zürich am 23. August 2020 zum Nachmittags-Apéro mit anschliessendem Meisterschaftsspiel gegen USV Eschen-Mauren eingeladen. Der Einladung sind Hauptsponsor und Co-Sponsoren, Premium und Business Club-Mitglieder sowie zahlreiche Gleichgesinnte gefolgt.
Begleitet vom unverschämten Wetterglück, einem vielfältigen Buffet und der ausgelassenen, persönlichen Atmosphäre unter den Mitgliedern wurde dieses Get-Together zu einem vollen Erfolg.

Die angenehmen Temperaturen waren für Teilnehmer, Fussballer und Zuschauer das reinste Wohlgefallen, den Sonntagsnachmittag aktiv oder passiv am Buchlern zu verbringen.

Bilder: Apero 1-4

Zu diesem Erfolg hat eine sorgfältige und umfassende Vorbereitung beigetragen. Nichts wurde dem Zufall überlassen. Das Schutzkonzept wurde gemäss Swiss Olympics konsequent umgesetzt und deren Rahmenvorgaben eingehalten; es wurden Bodenmarkierungen, Abtrennungen und BAG-Hinweise auf Deutsch und Albanisch gut sichtbar und in grosser Anzahl angebracht, Präsenzlisten geführt und ausreichend Schutzmasken und Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Auch während dem Spiel haben Hinweise seitens unserer Moderatorin bezüglich Abstand-Halten und das Angebot an Masken nicht gefehlt.

Die Vorfreude auf das Spiel war riesig und das sollte schnell belohnt werden; zwischen der 14. und 23. Minute der ersten Halbzeit ging der FC Kosova Zürich mit zwei fantastischen Toren von Diego Zoller in Führung.

Bilder: Spiel 1-4

Die gute Stimmung während der Halbzeitpause nutze der Präsident des FC Kosova Zürich Nesret Limani, um den bisherigen Sponsor Arsim Hyseni mit seinem Unternehmen ENB Versicherung für die über 14-jährige Leitung und finanzielle Unterstützung des Vereins herzlichst zu danken. Zu seinen Ehren wurden die Einlauftrikos mit dem ENB Logo und dem Schriftzug «Danke Arsim» vorgestellt und eines davon als Zeichen der Dankbarkeit Arsim überreicht.

Bild: Sponsoren 1

Mit dem Abschied von Arsim Hyseni läutete der Präsident Limani eine neue Ära ein und stellte den neuen Vorstand vor. Er versicherte, dass unter seiner Leitung und mit Hilfe des neuen Vorstands eine Evolution stattfinden würde. Bewährtes würde übernommen und dort wo Verbesserungsbedarf besteht, würden Änderungen in gut überlegten und im Konsens entschiedene Schritte vorgenommen. Er stellte auch das neue über Monate hinweg ausgearbeitete Sponsoring-Konzept vor, das Sponsoren, Premium und Business Club-Mitglieder vollauf begeisterte und ihre finanzielle Unterstützung zusicherte.

In diesem Zuge wurden auch der neue Hauptsponsor LIKA und die Co-Sponsoren A1 Elektro AG, Gepart AG, Maliqi AG, PreisChecker und Shqip King aufs Spielfeld eingeladen und den Zuschauern einzeln vorgestellt. Auch Ihnen gebührte grossartiger Dank und Applaus für ihren persönlichen Beistand und für die finanzielle Unterstützung während der kommenden drei Jahren.

Bild: Sponsoren 2 oder hier beide Bilder: Sponsoren 1 und 2

allen Anspruchsgruppen sind nur einige der Attribute, die der FC Kosova Zürich lebt und auch in Ihrem Sponsoringkonzept eingepflegt hat.

Sponsoren, Mitglieder und Zuschauer gleichermassen bedankten sich beim Vorstand und bei dern FC Kosova Senioren für die Organisation dieses unvergesslichen sportlichen Nachmittags, deren Grosszügigkeit und die Transparenz mit grossem Applaus und trugen die Daten der kommenden Spiele bereits ein.

Bilder: Zuschauer 1 und 2 und Senioren

Bildergalerien

Apéro / Meisterschaftsspiel

Oder alle Bilder in obiger Reihenfolge hier als Galerie einfügen

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *