Matchbericht vom 3.Oktober 2021 – FC Kosova Zürich vs. FC Bassecourt

Was für ein Spiel haben wir gesehen an diesem Wochenende. Es war an Spannung und Unterhaltung kaum zu übertreffen. Man darf sagen, da haben sich zwei gleich starke Teams getroffen, die sich gegenseitig nichts schenken wollten. 

In dieser Gruppe 2 der 1.Liga Classic ist die Situation weiterhin spannend und ausgegelichen. Unsere Situation war Platz 5 mit 10 Punkten und der Gegner heute auf Platz 2 mit 13 Punkten. Man konnte also von einem Spitzenspiel reden. Das Spiel war sehr dynamisch, schnell und präzise. Jeder war sich der Ausgangslage bewusst und jeder von uns war fokussiert dieses Spiel zu gewinnen. Wir konnten den Ball gut in den eigenen Reihen behaupten und uns gute Lösungen nach vorne erarbeiten. Wo wir den Ball nicht hatten, waren wir gut organisiert, um den Gegner das leben schwer zu machen. Der Gegner hatte ein paar Torschüsse, die für unseren Torwart leicht zu bändigen waren. Leider wie zu oft in dieser noch jungen Saison, bestrafte uns der Gegner durch eigen Fehler beim versuch zu klären. Wir brachten de Ball nicht nach vorne, so dass der Gegner dann vor dem Tor alleine Stand jnd in der 28 min. Zum 0:1 versenkte. Das Spiel ging dann so weiter auf hohem Tempo hin und her. Kurz vor der Halbzeit, konnte unser Linksverteidiger Endogan Adili sich gut durchsetzen und Labinot Osmani anspielen, der wiederum Adili in die Tiefe schickte. Adili konnte so aus einem spitzen Winkel im Style eines Stürmers den Ball hinter der Linie platzieren. Mit dem Ausgleich ging es in die Habzeitpause.

Das hin und her ging in der zweiten Halbzeit weiter eine gross Chance nach dem anderen folgte und zwar für beide Teams. Beide wollten unbedingt gewinnen, beide kämpften um jeden Zentimeter. Zwei der grossen Chancen des Gegners konnte unsere Nummer eins Lazraj mit starken Reflexen parieren. Wiederum verpassten wir gute Chancen,  um das Spiel zu gewinnen, mal zu schwach, mal hielt der Gegner den Fuss hin oder der Torwart parierte unsere Schüsse. Es war ein Spiel, dass keine Verlierer verdient hatte. Alles was ein Top Spiel zu bieten hatte, wurde geboten. Leider konnten wir noch nicht zu den Platzierung gelangen, wo wir sein wollen. Wir sind sehr nahe dran und werden noch härter an uns arbeiten.

Erfolgreiche Woche und bis zum nächsten Wochenende zum CUP Spiel. 

Sportliche Grüsse

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *